Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)
Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

LSF -- VERANSTALTUNGSPLANUNG
Startseite    Anmelden     

M 13 (P 4010, 4020, 4021) / M 11.4 (P 3141, 3142) Umgang mit Sterben, Tod und Trauer - PRÄSENZ - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Belegungsfristen SDL WiSe 21/22 Nachmeldephase    24.09.2021 - 17.10.2021   
SDL WiSe 21/22 Einschreibephase    10.09.2021 - 15.09.2021   
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:15 bis 11:45 woch 12.10.2021 bis 01.02.2022  Haus 2 Osterb - 0.05 Morfeld  

PRÄSENZ

30.11.2021:  30
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Morfeld, Matthias, Professor, Dr. Dipl. Soz. MPH verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Science Rehabilitationspsychologie Bachelor 3 - 5
Zuordnung zu Einrichtungen
FB Angewandte Humanwissenschaften
Inhalt
Kurzkommentar

AHW_BRP09/MRP15_13/11.4.1

Kommentar

Sterben ist ein Thema geworden in unserer älter werdenden Gesellschaft. Schwer kranke Menschen brauchen nicht nur eine adäquate medizinische Behandlung, sie haben auch einen Anspruch darauf, professionell palliativmedizinisch versorgt zu werden. Eine gute psychosoziale Betreuung wird daher immer wichtiger. Wesentliche Voraussetzungen dafür sind ein umfassendes Verständnis von Medizin und die optimale Zusammenarbeit medizinischer, pflegerischer und psychosozialer Berufsgruppen. Detailliert werden im Seminar aktuelle Informationen zu allen psychosozialen Bereichen der Palliativversorgung: Kommunikation mit Schwerstkranken und ihren Angehörigen, Behandlung psychischer Probleme, Umgang mit sterbenden Kindern, rechtliche und ethische Fragen, Pflege, Sozialarbeit, Seelsorge und Trauerverarbeitung gegeben und besprochen. Auch auf die Auswirkungen der Arbeit auf die Helfer wird eingegangen.

Das Seminar gibt einen Überblick über unterschiedliche auch kulturelle Aspekte des Umgangs mit Sterben Tod und Trauer. Es bestehen hohe Anteile bzgl. des Selbsterarbeitens von bestimmten Situationen und Inhalten.

Literatur

ALBRECHT E, ORTH C, SCHMIDT H.; Hospizpraxis. Ein Leitfaden für Menschen, die Sterbenden helfen wollen, 5.Auflage; Herder Verlag 2006

AULBERT E, NAUCK F, RADBRUCH L (Hrsg.); Lehrbuch der Palliativmedizin, 2.Auflage; Schattauer Verlag 2006

BURGHEIM W (Hg.); Sterbende begleiten - In Geborgenheit bis zuletzt durch Palliative Care; Forum Verlag Herkert 2005

CLARK D (ed.); Cicely Saunders - Founder of the Hospice Movement: Selected Letters 1959-1999; Oxford University Press 2005

DEUTSCHE KREBSHILFE (Hrsg.); Palliativmedizin (Die blauen Ratgeber, Bd.57)

EWERS M, SCHAEFFER D.; Am Ende des Lebens. Versorgung und Pflege von Menschen in der letzten Lebensphase, Verlag Hans Huber 2005

GRONEMEYER R, FINK M, GLOBISCH M, SCHUMANN F. ;Helfen am Ende des Lebens. Hospizarbeit und Palliative Care in Europa (= Schriftenreihe der BAG Hospiz, Band 7); Der hospizverlag 2004

HUSEBOE S, KLASCHIK E.; Palliativmedizin. Grundlagen und Praxis, 4.Auflage; Springer Taschenbuch 2006

KNIPPING C (Hg.); Lehrbuch Palliative Care, 2.Auflage; Hans Huber Verlag 2006

KOCH U., LANG, K., Mehnert, A., SCHMELING-KLUDAS C, (Hrsg.); Die Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen. Grundlagen und Anwendungshilfen für Berufsgruppen in der Palliativversorgung; Schattauer Verlag 2006

LANG, SCHMELING-KLUDAS C, KOCH U (Hrsg.); Die Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen: Das Hamburger Kursprogramm; Schattauer Verlag 2007

OORSCHOT B / ANSELM R (Hrsg.); Mitgestalten am Lebensende - Handeln und Behandeln Sterbenskranker; Vandenhoeck & Ruprecht 2007

SABATOWSKI R, RADBRUCH L, NAUCK F, ROß J, ZERNIKOW B (Hrsg.); Wegweiser Hospiz und Palliativmedizin Deutschland 2006/2007

STUDENT JC (Hg.); Sterben, Tod und Trauer – Handbuch für Begleitende, 2. Auflage; Herder Verlag 2006


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:

Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)            Anzahl aktueller Nutzer/-innen: 179